logo

Cheetah Bikes

Category : Archiv

Fully Rohloff Details

Fully Rohloff Gesamtansicht

ForPleasure Details 2020

E-Trekking City Details

E-Trekking

Details E-AM Brose

 

Die Freeride Machine

 
free-riden über jeden noch so verblockten Trail, droppen, springen – aber auch Touren von bis zu 50 Kilometern abspulen, wenn es durch schweres Gelände gehen soll. Mit einem Fahrwerk, das ordentlich Reserven bietet: 180 Millimeter Federweg. Die Yari-Gabeln sind für den Freeride Einsatz optimal.
Gabeln im Boost Standard 15x110mm und der modifizierte Rahmen ermöglichen zudem den Einsatz von Reifen im Plus Format.
Die voluminösen 27.5″+ Reifen können mit sehr geringem Luftdruck (um 1 bar) gefahren werden und sind in Sachen Traktion deshalb unschlagbar.
Soll der Freerider Ignition also eher für anspruchsvolle Enduro Wanderungen über extrem steile, alpine Bergtrails oder sehr rutschige Schlammpfade genutzt werden, sind 27-Plusser mit 2,8 Zoll Reifenbreite die passenden Werkzeuge.

Enduro Mountainbike

 
 
 

Link Enduro MountainSpirit Modelljahr 2020

Enduro MountainSpiritDu meisterst alpine Freeride Touren mit Trails der schwierigsten Kategorie und scheinbar unbezwingbare Vertride Passagen eiskalt. Volle Tourentauglichkeit ist ein absolutes Muss für dich, denn auf deinen ausgedehnten Berg-und Waldtrips willst du an technischen Schlüsselstellen deine fahrerischen Grenzen immer weiter nach oben verschieben…

MTB Fully für kleine Frauen

 

 
 
 

Das perfekte Mountainbike für kleine Fahrerinnen

 

Tour 130mm | AllMountain 150mm | Enduro 160mm

Bei technischen Sektionen im Gelände sind es manchmal nur Kleinigkeiten, die über Meistern oder Scheitern, über Fahren oder Absteigen entscheiden.
Mountainbikerinnen haben uns berichtet, wie wichtig in schwerem Gelände möglichst gute Kontrolle ist.

Meist ist es Kopfsache und Frage des Selbstvertrauens, wenn schwierige Sektionen gemeistert werden sollen.
Ein zu hundert Prozent auf die Bedürfnisse der Fahrerin abgestimmtes Bike wirkt wie ein „Tuning für den Kopf“. Mittels größeren Radumfangs bei niedrigem Schwerpunkt lassen sich Schlüsselstellen im Gelände mit dem LadySpirit leichter knacken.

Das neu LadySpirit 27,5“ verfügt über einen komplett modifizierten Rahmen. Ausgelegt für kleine Fahrerinnen ab 1,50m mit tiefergelegtem Oberrohr und dadurch extrem niedrigen Überstand von 675mm. Das kurze Sitzrohr mit 350mm vermittelt Fahrsicherheit indem der Sattel sehr tief abgesenkt werden kann – in jeder Fahrsituation ist sofortiger Bodenkontakt möglich.

Design purpur (RAL4006). Dekor Mystik Grey. Finish matt.

Konstruktion

Hauptrahmen und Hinterbau.
“handmade in Germany” – Fertigung komplett in Deutschland.
Unsere Rahmenphilosophie
Aluminium 7020 T6.
Anbauteile hochfestes Aluminium 7075 schwarz eloxiert.
Oversized Steuerrohr mit integriertem Cheetah Steuersatz in eigenem Gehäuse sehr hohe Lenkkopfsteifigkeit. Großdimensionierte Lager in separatem Gehäuse – lange Haltbarkeit. Die niedrige Bauhöhe schafft einen tiefen Schwerpunkt – man sitzt “im Bike”. Langes Klettern ohne Gabelabsenkung möglich.
kleines Hauptrahmendreieck sehr hohe Rahmensteifigkeit
komplett versenkbare Sattelstütze und stark abfallendes Oberrohr.
Rahmenöffnung für innenverlaufende Leitung RockShox Reverb Stealth.
mehr Bewegungsfreiheit für Trialpassagen
Verbindung Schwinge/Sitzstrebe/Umlenkung Hauptrahmen fängt Hinterbauverwindung auf, Dämpfer liegt geschützt vor Schmutz
 
Hinterbau mit neutraler Kinematik Dämpfer wird mit niedrigem Grunddruck gefahren und spricht dementsprechend sensibler an, dadurch sehr gute Traktion und Klettereigenschaften; nahezu wippfreies Fahren auch ohne Plattform-Dämpfersystem
Lagerung: Radial-Nadel- (mit Wellendichtring) sowie Axial-Gleitlager mit geschliffener Edelstahlwelle (DIN-Industrielager vom Wälzlagerspezialisten INA in Schweinfurt) radial und axial werden die Kräfte aufgenommen und auf einer deutlich größeren Fläche verteilt als bei vergleichbar großen Kugellagern
Lackierung: haltbare Zweifach-Pulverbeschichtung (Decals unter Klarlack)
Zur Kundengalerie
besonders haltbar, schlagresistent und langlebig
Industrielagerung an den Umlenkhebeln sehr feines Ansprechverhalten des Hinterbaus – der Dämpfer kann in kürzerer Zeit mehr Stöße abfedern
Ausfallenden tauschbar Industrielagerung Verbindungsstelle Sitzstrebe Sensibles Ansprechverhalten und hohe Steifigkeit
große Reifenfreiheit im Schwingenjoch mehr Komfort durch voluminöse Reifen (bis 2,4 Zoll)
Gesamtgewicht (Größe S) ab 11,8 kg

Geometrie

Geometrie

Kompakter Radstand mit kurzem Oberrohr und längerem Hinterbau.
Vorteile unserer Geometrie ist eine kompakte, aufrechte Sitzposition für längeres entspanntes Biken ohne z.B. Schmerzen im Nackenbereich. Große Laufruhe bei großer Agilität.
Durch eine leichte Körperverlagerung nach vorne viel Druck auf dem Vorderrad – es steigt nicht. Das Bike klettert sehr gut auch ohne absenkbare Federgabel. Als Fahrer kommt man schnell und leicht über das Hinterrad um steile Abfahrten ohne Überschlagsgefühl zu meistern.

Grösse XS S M
Oberrohrlänge 560 560 580
Sitzrohrlänge 350 430 460
Sattel-Überstand 775 775 775
Sitzwinkel° 74,5 74,5 74,5
Lenkwinkel° 67 67 67
Reach 390 390 408
Stack 595 595 605
Radstand 1125 1125 1145
Kettenstrebenlänge 440 440 440
Tretlagerhöhe 330 330 330

Angaben in mm

groessentabelle_ladyspirit

 

 

Jetzt CHEETAH Fan werden!
Folgen Sie uns!
zu Facebook