logo

Cheetah Bikes

Klaus S., Hamburg

Liebes gesamtes Cheetah-Bikes-Team, liebe Frau und lieber Herr Herrlinger,

ich möchte mich erst einmal für Alles bei Ihnen bedanken! Ich bin durch und durch glücklich mit meinem Ignition, das übertrumpft alles Erwartete!
Schon bei unseren ersten Telefonaten fühlte ich mich durch und durch kompetent beraten. Bei der Probefahrt von dem Ignition und dem Enduro-Mountain-Spirit war ich von der ersten Kurbelumdrehung an begeistert. Es war quasi Liebe auf dem Ersten Blick! Ich fühlte mich gleich sicher und als ob das Bike für mich konstruiert wäre. Mit dem Ignition bin ich dann auf ihrem Testtrail das erste Mal einen Drop, der tiefer als einem Meter geht, gefahren und habe ihn gestanden! Dieser knappe Zweimeterdrop hat mich gefesselt und es stand für mich fest, dass es mein Mountainbike sein wird!
Als ich mit Ihnen nach einigen weiteren Beratungsgesprächen telefonisch die Bestellung abgeschlossen habe, stand es noch nicht fest, ob ich die Totem tatsächlich wie gewünscht in weiß bekommen kann, oder ob ich die Code 5 mit den OEM Bremssätteln oder in antrazit-schwarz bekommen werde.
Beim Öffnen der Versandverpackung kam dann das I-Tüpfelchen als Überraschung – all meine Wünsche wurden erfüllt! Da hat sich die Wartezeit dann allemal gelohnt! Dieses ist aus meiner langjährigen Erfahrung mit Ihnen ein gutes Beispiel, um zu zeigen, wie sehr Sie sich um Ihre Kunden kümmern. Das ist es, was mich so besonders glücklich macht: nicht nur ein 1A Bike, auch das drumherum stimmt bis ins kleinste Detail! Seitdem ist nun rund ein dreiviertel Jahr vergangen und ich bin mit meiner „Mieze“ schon so allerlei unterschiedliches Gelände unter verschiedenen Umständen gefahren – von sehr dichtem Schnee, einer Eisfläche bis hin zu Bikepark – alles und das auch noch mit enormen Spaß!

Mein Ignition hat mir in jeder Sekunde dabei ein überzeugendes Sicherheitsgefühl vermittelt und keinen Funken Spaß eingebüßt! Ganz im Gegenteil, ich kann das Ignition als Big-Bike Freerider beschreiben, der solide Reserven aufweist und dabei noch flink ist. Mit dem Ignition fuhr ich auch Touren, die eigentlich reine Endurotouren gewesen wären – aber mit einer gesunden Kondition ist man da ganz und gar nicht fehl am Platze. Im Hardcore-Einsatz im Bikepark Hanenklee und Bikepark Winterberg konnte ich mein Ignition bereits auf allen Lines fahren, es hat mir dabei von sich aus keinerlei Grenzen aufgezeigt!
Um es zusammenzufassen: Für mich ist das Cheetah Ignition ein Bike für echte Mountainbike-Liebhaber, die auf Qualität, Kundenfreundlichkeit und Sicherheit setzen!

  • Share
Jetzt CHEETAH Fan werden!
Folgen Sie uns!
zu Facebook