logo

Cheetah Bikes

Frank W., Arzbach – Cheetah, was sonst!

Das Rad habe ich mit ein paar Teilen ein wenig optisch „gepimpt“ ,so das es mir perfekt gefällt….Geschmacksache natürlich ! Das wichtigste aber jetzt….1.Qualitätseindruck…wie ich es erwartet habe…optisch und technisch perfekt ! , 2.das wichtigste….Fahrverhalten und Kinematik : da ich ja schon das alte M.S long von 2005 besitze hatte ich einen guten Vergleich…die Federung reagiert nun doch wesentlich sensibler und ist gerade bei heftigeren Schlägen schon als „saugut“ zu bezeichnen,was sich durch einen noch besseren Dämpfer nochmals steigern ließe…kaum auszudenken was dann noch geht….! Trotz der Sensibilität ist doch nur sehr wenig an Wippen zu verzeichnen und auch Pedalrückschlag ist nicht wirklich ein Thema ! Das Fahrverhalten würde ich als sehr laufruhig und trotzdem noch gut agil und wendig bezeichnen,man hat nie das Gefühl das es dem Rad „zu viel“ wird…so soll es sein,dazu passt perfekt die Hammerschmidt-Kurbel die wirklich jeden Cent Aufpreis wert ist ! Man sitzt jetzt auch schön „im“ Bike und merkt im Vergleich zum alten M.S long das das Sitz- und Oberrohr kürzer geworden sind,sowie das Tretlager abgesenkt wurde….das hat der Geometrie wie ich finde den letzten Schliff gegeben,SUPER !!
Fazit : man merkt einfach das hier mit viel „Liebe“ gearbeitet wurde und wird….ein Bike wie es besser nicht sein könnte !!
Damit bestätigt sich doch wieder meine Aussage von vor ca.3 Monaten….CHEETAH,WAS SONST !

  • Share

Das Rad habe ich mit ein paar Teilen ein wenig optisch „gepimpt“ ,so das es mir perfekt gefällt….Geschmacksache natürlich ! Das wichtigste aber jetzt….1.Qualitätseindruck…wie ich es erwartet habe…optisch und technisch perfekt ! , 2.das wichtigste….Fahrverhalten und Kinematik : da ich ja schon das alte M.S long von 2005 besitze hatte ich einen guten Vergleich…die Federung reagiert nun doch wesentlich sensibler und ist gerade bei heftigeren Schlägen schon als „saugut“ zu bezeichnen,was sich durch einen noch besseren Dämpfer nochmals steigern ließe…kaum auszudenken was dann noch geht….! Trotz der Sensibilität ist doch nur sehr wenig an Wippen zu verzeichnen und auch Pedalrückschlag ist nicht wirklich ein Thema ! Das Fahrverhalten würde ich als sehr laufruhig und trotzdem noch gut agil und wendig bezeichnen,man hat nie das Gefühl das es dem Rad „zu viel“ wird…so soll es sein,dazu passt perfekt die Hammerschmidt-Kurbel die wirklich jeden Cent Aufpreis wert ist ! Man sitzt jetzt auch schön „im“ Bike und merkt im Vergleich zum alten M.S long das das Sitz- und Oberrohr kürzer geworden sind,sowie das Tretlager abgesenkt wurde….das hat der Geometrie wie ich finde den letzten Schliff gegeben,SUPER !!
Fazit : man merkt einfach das hier mit viel „Liebe“ gearbeitet wurde und wird….ein Bike wie es besser nicht sein könnte !!
Damit bestätigt sich doch wieder meine Aussage von vor ca.3 Monaten….CHEETAH,WAS SONST !

  • Share
Jetzt CHEETAH Fan werden!
Folgen Sie uns!
zu Facebook